E-LEARNING

Die Welt tritt zur Seite um jemanden vorbeizulassen, der weiß wohin er geht. (David Starr Jordan, erster Präsident der Stanford-University)

moodle-logoWir sind ein innovatives Institut, das sich auf Lernunterstützung im Bereich der technischen Universitäten, Fachhochschulen und mittleren und höheren technischen Schulen spezialisiert hat. Wir bieten  individuelle Unterstützung und Beratung in den Bereichen Technik und Mathematik.

 

 

Wählen Sie aus unseren Angeboten:

  • E-Learning-Plattform:
    Bereitstellung von Lernunterlagen und Übungsbeispielen inklusive Selbsttest aus allgemeinen Grundlagenthemen über unser VERTE Moodle.
  • Hotline (per Telefon oder über Skype):
    Sie lassen uns die konkrete Fragestellung per Mail zukommen, wir vereinbaren dann kurzfristig einen Termin, an dem wir gemeinsam die Aufgaben lösen.
  • Unterstützung per E-Mail:
    Sie schicken uns Ihre Fragen per Mail und erhalten Ihre Antwort ebenfalls per Mail.



Individualität: Lerntempo und –methode

Durch das bedarfsorientierte Lernen und den individualisierten Lernprozess erzielen Sie bessere Lernergebnisse. Der Lernende steht im Mittelpunkt des Geschehens.
Lernphasen können sowohl in Bezug auf die Länge als auch auf die Anzahl der Wiederholungen vollkommen frei eingeteilt werden. Der Lernende kann sich beispielsweise mehrere Stunden durchgehend einer Materie widmen oder dieselbe Materie in mehreren kleineren Einheiten konsumieren.
Das Gleiche gilt auch für den bevorzugten Lernstil.

Fazit: Lerntempo kann selbst bestimmt werden. Wiederholungen sind beliebig oft möglich. Das Lernen erfolgt dort, wo das Wissen benötigt wird

Flexibilität: zeitlich und räumlich

Die Flexibilisierung des Lernens passiert in zweierlei Hinsicht - durch eine Steigerung der zeitlichen sowie der räumlichen Flexibilität.
Die Lernenden sind unabhängig von fixen Unterrichtszeiten und können sich somit die Lernphasen selbstständig einteilen.
Unsere TeilnehmerInnen können praktisch überall lernen - zu Hause, in der Schule, in der Bahn oder unterwegs im Park.

Fazit: Theoretisch besteht die Möglichkeit, immer und überall zu lernen!

Zum Seitenanfang